Interessantes

In Luanda stehen Welten Kopf

In Luanda stehen Welten Kopf Günther Lanier, Ouagadougou 17.1.2018 Die reichste Frau Afrikas wird geschasst[1], wenig später verliert ihr Bruder[2] auch seinen ...

Schule versus Leben. Oder: L’Art pour l’art

Schule versus Leben. Oder: L’Art pour l’art[1] Günther Lanier, Ouagadougou 10.1.2018 Schade, dass Michel Foucault nicht der Schule eine Studie gewidmet hat, ...

Abessinischer Probelauf für den Zweiten Weltkrieg

Römische Wiederbetätigung? Anno dazumal fand in Abessinien ein Probelauf für den Zweiten Weltkrieg statt Günther Lanier, Ouagadougou 3.1.2018 Die EU rüstet auf. ...

Die friedensnobelpreiswürdige Replik

Die friedensnobelpreiswürdige Replik Günther Lanier, Ouagadougou 27.12.2017 Armes reiches Lagos! Gestern Abend berichtete Agence France Press, dass es der größten[1] Ökonomie und ...

Der südafrikanische Tod der Revolution

Der südafrikanische Tod der Revolution. Von Winnie zu Ramaphosa Günther Lanier, Ouagadougou 20.12.2017 Eine Revolution kann viele Tode sterben. In Burkina Faso, ...

Stoppt die Kolonialisierung

[video style="text-align: left;" width="300px" height="200px" mp4="http://www.radioafrika.net/wp-content/uploads/2017/12/DEMO.mp4" loop="true" preload="auto"][/video]

Xmas in Africa

Xmas in Africa Xmas in Afrika ist in allen Ländern ein sehr fröhliches Ereignis, und besonders ist es vor Silvesterfeier. Es ...

Afrophobia III – From Recognition to Justice

Afrophobia III – From Recognition to Justice 23rd November 2017 – 6:00-9:00pm Afripoint – Hofmühlgasse 2, A-1060 Vienna English and German Registration: office@radioafrika.net Free entrence   The ...

RSS Empfohlene Radiosendung

  • SUNG ART 12. Januar 2017
    Der SUNG ART Verein dient zur Integrierung von anderen Kulturen in Österreich. Alexis in einem Interview mit Anita und Mamadou.

News

Was tun, wenn man aus dem eigenen Land vertrieben wird?

Flüchtlingsproblematik stellt Europa auf eine Probe. Doch gibt es neben den Flüchtlingen noch eine weitere globale Herausforderung: Binnenflüchtlinge. 

global-overview-2015-figures

Vertriebene per Region, Quelle: nrc.no

Ich kann mich noch genau erinnern, wie das war als der Hype um die „Flüchtlings Kriese“ im Jahre 2015 ausbrach, wie konservative Politiker die Willkommensrhetorik Merkels in Bezug auf die Flüchtlingsproblematik kritisiert haben und wie der Populismus an Zuspruch gewonnen hat. Ja, die Debatte um die Flüchtlingskriese ist dramatisch, wie uns die Medien Tag ein Tag aus wissen lassen – auch wenn die Krise in der Flüchtlingspolitik vielleicht dramatischer ist. Wovon wir in den Medien dennoch wenig zu hören bekommen, ist eine andere Problematik: Binnenflüchtlinge. (mehr …)