Youssou N’Dour will Afrika träumen lassen

25 May 2010 | By | Category: NEWS4

München (ddp). Der senegalesische Sänger Youssou N’Dour will Afrika mit seinem neuen Album politische Hoffnung geben. «Afrika braucht Träume», sagte der 50-Jährige der «Süddeutschen Zeitung» (Samstagausgabe). Es sei leicht, den Kontinent abzuhaken, weil die Medien «immer nur den Krieg und den Hunger» zeigten, «nie den Frieden und die Erfolgsgeschichten». Afrika besitze «große kulturelle Reichtümer, nur fehlt uns oft das Selbstbewusstsein und das Wissen, wie wir sie nutzen können».

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika sei «eine großartige Chance für Afrika», sagte N’Dour, es «ist doch das erste Mal, dass den Afrikanern die Ausrichtung so einer Veranstaltung zugemutet wird».

Über Afrika hinaus wurde N’Dour durch Arbeiten mit Peter Gabriel und Neneh Cherry bekannt, mit der er Mitte der 90er Jahre mit «Seven Seconds» weltweit die Charts anführte. Sein aktuelles Album «Dakar-Kingston» nahm N’Dour mit jamaikanischen Reggae-Musikern auf.

Quelle: YahooNews,ddp



Tags: , , ,

is
Email this author | All posts by

Leave Comment

You must be logged in to post a comment.