Breaking News

Month: July 2018

Spielbälle der Geopolitik?

25. July 2018

Wieviel Platz bleibt, wo ein paar Männer Weltherrschaft wollen? Günther Lanier, Ouagadougou 25.7.2018 En route nach Johannesburg war der indische Premierminister Narendra Modi zuerst auf Staatsbesuch in Ruanda und dann in Uganda[1]. Seinerseits nutzte der chinesische Präsident Xi Jinping die Gelegenheit des BRICS[2]-Treffens vom 25.-27. Juli für Staatsbesuche in Senegal, Ruanda, Südafrika und Mauritius[3]. Der […]

Read More

Stimmen,

17. July 2018

nein, Bilder aus Tunis[1]. Günther Lanier, Tunis 17.7.2018. So unvorbereitet reise ich sonst nicht. Doch mir sind unverhofft vier Tage und vier Nächte in der tunesischen Hauptstadt in den Schoss gefallen. Einer theoretischen Nachbereitung schicke ich hier Bilder voraus. Tunis liegt unweit vom, aber nicht am Meer. Im Westen und im Osten seiner Altstadt liegt […]

Read More

Requiescat in pace.

11. July 2018

Des Lebens Unfrieden. Günther Lanier, München 11.7.2018 Wo eineR stirbt, kondolieren wir. Möge ihm oder ihr die Erde leicht sein! Mögen sie in Frieden ruhen! Vor 50 Jahren wurden die 68erInnen aufständig – unlängst erst behandelte ich in dieser “Kolumne“ die damalige StudentInnen-Revolte im Senegal[1]. Vor 50 Jahren brach auch Jean Améry in einem seiner […]

Read More

Festung braucht Lager.

3. July 2018

Menschenrechte waren einmal. Günther Lanier, Wien 3.7.2018. G’hupft wie g’sprungen. Ob Juncker oder Seehofer oder Strache[1]. Ob ‘Transitzentren’ oder ‘Anlande- bzw. Ausschaffungs-plattformen’. Dem ‘Giftmüll’ werden die Menschenrechte aberkannt.  [2] Analysieren und Drübernachdenken scheint sich zu erübrigen. Rundum verrohen Sprache und Sitten. Zusehends. Während die Globalisierung der Welt gut vorangekommen ist und ihr großer Umzug in […]

Read More