Auf dem Rücken der Befreiten – der schlechte Verlierer Frankreich

18 Oktober 2017 | By | Category: Allgemein, Interessantes

Auf dem Rücken der Befreiten – der schlechte Verlierer Frankreich Günther Lanier, Ouagadougou 18.10.2017 Zwei Mal war ich in Guinea. Einmal machte ich eine Rundreise durchs Land, das zweite Mal hielt ich dort eine Ausbildung in Sozialen Normen. Beide Male wurde ich mit großer Herzlichkeit aufgenommen und ich fühle mich dem Land verbunden. Das liegt […]



Mord an der Revolution: ein trauriger 30. Jahrestag in Burkina

11 Oktober 2017 | By | Category: Allgemein, Interessantes

Mord an der Revolution: ein trauriger 30. Jahrestag in Burkina [1] Günther Lanier, Ouagadougou 11.10.2017 Am 15. Oktober 2017 jährt sich die Ermordung Thomas Sankaras zum dreißigsten Mal. Es ist vielleicht die weltweit letzte “wirkliche“ Revolution[2] gewesen, die im August 1983 im Herzen des Sahel, in Ouagadougou, die von den französischen Kolonialherren eingesetzten Statthalter vom […]



Eritrea einmal anders

4 Oktober 2017 | By | Category: Allgemein, Interessantes

Eritrea einmal anders Günther Lanier, Ouagadougou 12.7.2017 Was für ein Land! Mit so einer faszinierenden Geschichte! Nach Jahrzehnten beharrlichen Kampfes um die Freiheit konnten die äthiopischen Fremdherrscher besiegt werden. So wurden Anfang der 1990er Jahre (1) also Grenzen verschoben – die sind in Afrika sonst sakrosankt. An die von den Kolonialherren geschaffenen politischen oder “nationalen“ […]



Ein Primus mundi unter einem Despoten

4 Juli 2017 | By | Category: Allgemein, Interessantes, Interessantes

Günther Lanier, Ouagadougou 28.6.2017 Niemand behandelt Flüchtlinge so gut wie Uganda. Die Massenmigration aus dem Südsudan beansprucht das System jetzt aber bis an seine Grenzen. Und gleichzeitig erweisen sich des Landes “zwei Arschbacken“ als immer ärgere Zumutung. Tagträume Schließ’ bitte kurz die Augen und stell’ Dir vor, da kommen Fremde über die österreichische Grenze, sei […]



Racism through the eyes of the offender: an introduction to “Critical Whiteness”

26 Juni 2017 | By | Category: Allgemein, Interessantes

The reflection upon racism often only occurs as soon as a person who one wants to differentiate him or herself from on the base of physical appearance comes along. In order to do that pretty much any external feature can be used, for example the colour of the eyes or – as it can actually […]



Auswärts, auf schwarzafrikanischem Boden: 1:0 für Israel gegen Marokko – oder doch 1:1

23 Juni 2017 | By | Category: Allgemein, Interessantes

Günther Lanier, Ouagadougou 21.6.2017 Es war ein kurioses Stück, das da Anfang Juni in Monrovia, der Hauptstadt Liberias, gespielt wurde. Die Ecowas, die westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft, hielt Hof. Dass sich die Staatschefs und die eine Staatschefin in Monrovia trafen, hatte einen simplen Grund: Es war der Abschiedsgipfel für die liberianische Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf. Nach einem […]



Lorbeeren für einen Mörder. Oder: Floribert Chebeya ins Grab spucken

16 Juni 2017 | By | Category: Allgemein, Interessantes

Lorbeeren für einen Mörder. Oder: Floribert Chebeya ins Grab spucken Günther Lanier, Ouagadougou 7.6.2017 Am 1.Juni 2010 ließ John Numbi, Generalinspekteur der Polizei, den Menschenrechtsaktivisten Floribert Chebeya in sein Büro vorladen. Am Abend schrieb Chebeya seiner Frau ein sms, Numbi hätte ihn nicht empfangen, er sei auf dem Weg nach Hause. Ob das folgende sms, […]



Die Promotion afrikanischer Sprachen in der Literatur – Wunschvorstellung oder Realität?

13 Juni 2017 | By | Category: Afrikanische Literatur, Allgemein, Interessantes, Literatur, Vortrag

Von 2.-4.Mai 2017 war der berühmte Schriftsteller Ngũgĩ wa Thiong’o in Wien zu Gast. Er spricht sich für die Etablierung afrikanischer Sprachen in der Literatur aus, versteht sich als antikolonial und stellet seine Werke vor. Tauchen Sie ein in die Welt eines kritischen afrikanischen Intellektuellen, der wertvolle Inputs liefert und die Machtverhältnisse von Sprachen zu […]



Die gar nicht so kleinen Mikrokredite der Frau des Warlords

29 Mai 2017 | By | Category: Allgemein, Interessantes

Günther Lanier, Ouagadougou 24.5.2017 Es geht hier um Verhältnismäßigkeiten. Reichtum und Einkommen sind sehr ungleich verteilt. Das gilt weltweit und das gilt in Ländern wie der Côte d’Ivoire oder Südafrika noch stärker. Der ivorische Ex-Warlord und nunmehrige Präsident Alassane Ouattara hat mit seinem absurden handling des Ex-Rebellen-Aufstands (siehe meinen RadioAfrika-Artikel der Vorwoche) gerade bewiesen, wie […]



Der Warlord als notorischer Versprechensbrecher

20 Mai 2017 | By | Category: Allgemein, Interessantes

Günther Lanier, Ouagadougou 17.5.2017 Es war einmal ein mächtiger Mann, der hieß Alassane Ouattara. Er hatte Ökonomie studiert und dann im Währungsfonds (IWF) und in der Westafrikanischen Zentralbank (BCEAO) Karriere gemacht. Doch er wollte mehr – und der ivorische Gründerpräsident und Langzeitdiktator Félix Houphouët-Boigny machte ihn zu seinem – wie sich herausstellen sollte – letzten […]