Augustin Kolumne von Gudrun Klein

Gudrun Klein schreibt im Namen von Radio Afrika TV fleißig Kolumnen für die Augustin Zeitung!

 

article_3473_408_cover2_180Der sexualisierte Fremde, Februar 2016

Wer den österreichischen Lokaltageszeitungen der letzten Wochen Aufmerksamkeit geschenkt hat, der muss spätestens jetzt davon überzeugt sein, dass es zumindest die männlichen Asylwerber überwiegend nach Österreich zieht, um sich an jungen Österreicherinnen zu vergreifen…

Weiterlesen: Augustin Kolumne Februar 2016.GK

 

 

 

 

Augustin Kolumne von Margaret Gibba

Österreich braucht dringend Entwicklungshilfe, April 2014
Dass manche Diskussionen länger brauchen, um bis nach Österreich zu schwappen beziehungsweise hier geführt zu werden, ist bekannt. Bezeichnendes Beispiel dafür ist die aktuelle Debatte rund um die Aussagen des ehemaligen Spitzenkandidaten der FPÖ für die EU-Wahl Andreas Mölzer. ……

WEITERLESEN

“Darf der das?”, März 2014
„Singen können die alle! Handbuch für Negerfreunde“ ist der Titel eines soeben erschienen Buches. Ja, gerade erst, Ende 2013, nicht um die Jahrhundertwende vor gut 110 Jahren. Wir schnappen nach Luft und fragen uns: Bitte, wer darf denn das, ohne sofort des gröbsten Rassismus beschuldigt zu werden? …..
WEITERLESEN

 

Das „Geschenk im Geschenk“, Oktober 2013
Die Tage werden kürzer, es wird kälter, das Jahresende naht, genauso unvermeidlich wie die Weihnachtszeit. Wie jedes Jahr beginnt jetzt die Hochsaison für Hilfsorganisationen, um Spenden zu lukrieren – sei es im EZA-Bereich, für die lieben Tierleins oder auch für Projekte vor der eigenen Haustüre, wie etwa von „Licht ins Dunkel“. Es ist ein altes Spiel, manche Anliegen sind durchaus berechtigt, manche weniger, manche Projekte sinnvoller und manche durchaus fragwürdig. Über Sinn und Unsinn der Entwicklungszusammenarbeit, ihren Nutzen und Schaden, lässt sich diskutieren. …..
WEITERLESEN

 

Fernsehen gegen Vorurteile, Juli 2013
Wenig formt unsere Vorstellung von anderen Ländern und deren Bewohnern so intensiv wie es Film und Fernsehen können. Vor allem Fernsehserien zeigen uns, beabsichtigt oder nicht, wie wir uns ein bestimmtes Land vorstellen, sich das Leben dort angeblich abspielt. Selten bis nie war bis jetzt in einem österreichischen beziehungsweise deutschsprachigen TV-Kanal eine Serie zu finden, die in Afrika spielt. …..
WEITERLESEN

 

Wer ist „wir“?, April 2013
Unter dem klingenden Namen „Wir sind Österreich“ gab es Mitte März eine Programminitiative des ORF zum Thema Integration. Reportagen, Spielfilme, Diskussionen und auch eine neue Serie wurden im Zuge dieses Schwerpunktes präsentiert. Dass MigrantInnen Teil der österreichischen Alltagswirklichkeit, der Gesellschaft sind und auch so im TV vorkommen müssen – und nicht als die Anderen, auf die von außen ein Blick zu werfen ist –, hat der ORF zumindest theoretisch verstanden. Wie jedoch sieht es damit in der Praxis aus? …..
WEITERLESEN

 

„Rassismus und Antirassismus in den Medien“, Oktober 2012
Wir, Radio Afrika TV, freuen uns sehr, eingeladen worden zu sein, eine regelmäßige Kolumne im „Augustin“ zu schreiben. Bei obigem Thema ist die Dimension der Medien besonders hervorzuheben, denn durch den Vervielfältigungseffekt der Massenmedien bekommt der Rassismus eine vollkommen andere, gefährlichere Dimension. …..
WEITERLESEN