POSITIVES AFRIKA Kampagne

Afrika soll nicht nur durch Konflikte, Krisen, Katastrophen dargestellt und NICHT nur in diesem Zusammenhang gefördert bzw. „geholfen“ werden.

 Es ist an der Zeit, diesem hoffnungsvollen Kontinent positiv zu begegnen.

Afrika in Österreich sowie Österreichische Präsenz in Afrika und deren Wirkungen sollen sichtbar gemacht werden.

 Afrika braucht (d)eine starke Stimme in Österreich

Keep on moving – Keep on broadcasting!

AFRI-NAVI - FINDE AFRIKA IN ÖSTERREICH

K640_20150824_Afrinavi.AM

AfriNavi ist eine dynamische Webseite mit Landkarte von Österreich!

Dort findest du alle Information zu Afrika in Österreich:

  • Institutionen und Organisationen (Verein, NGOs, Botschaften, Konsulaten, etc.);
  • Projekt und Initiativen ;
  • Kunst, Kultur und Geschichte (Orte mit Afrika – Bezug in Österreich, Straßennamen, die afrikanischen Ursprung haben, afrikanisches Kunsthandwerk, Künstlerinnen und Künstler aus Afrika, die in Österreich leben, etc.);
  • Geschäfte und Unternehmen (Restaurants, Spezialitätengeschäfte, Marktstände mit afrikanischen Lebensmittel, etc.; Kosmetik und Schönheit – Friseure, Mode, etc.).

Sehe unsere Webseite : www.afrinavi.at

 


 

Afrikas potenzieller Reichtum

K640_201508_Positives-Afrika.Afrika Karte.BaobabDer Reichtum Afrikas findet sich in vielen Produkten unseres täglichen Lebens. Radio Afrika möchte dazu beitragen, die Wahrnehmung in diese Richtung zu schärfen.

Mit verschiedenen Veranstaltungen möchte Radio Afrika TV die Ressourcen und Bodenschätze des Kontinents ins Bewusstsein rücken und dazu anregen afrikanische Produkte zu kaufen, um den Kontinent und die Menschen vor Ort zu stärken.

 

Anbau

Das „Weiße Gold” Burkina Fasos, die Baumwolle, ist ein bedeutender Rohstoff, dessen Markt hat sich in den letzten Jahren enorm gesteigert hat. Afrika gilt als wichtigster Baumwollexporteur nach den USA. Auch fair gehandelter Kaffee aus afrikanischen Ländern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Kakao aus Ghana und der Elfenbeinküste, wird im Gegensatz zu den Anbaugebieten in Südamerika nicht auf großen Plantagen, sondern in kleinbäuerlichen Betrieben angebaut, um hier nur einige Beispiele zu nennen. Weltweit beliebt sind auch die afrikanischen Weine.

Bodenschätze

Eines der wichtigsten Exportprodukte Afrikas ist Erdöl. Es macht etwa 42% aller Exporte aus, gefolgt von Gold, Diamanten und Metallerzen, mit einem Anteil von rund 14,5% am gesamtafrikanischen Export. Im Süden und im Westen des Kontinents finden sich bedeutende Vorkommen an Uran, Kupfer, Coltan (Demokratische Republik Kongo, Sambia) sowie an Gold und Diamanten (Südafrika, Botswana, Angola, Liberia, Sierra Leone). Bedeutende Erdölexporteure sind neben Libyen und Algerien im Norden, Angola, Nigeria, Gabun, die Republik Tschad und seit neuestem auch Ghana. Die hohen wirtschaftlichen Wachstumsraten vieler afrikanischer Länder in den vergangenen Jahren sind zu einem großen Teil beeinflusst vom Rohstoffreichtum und dem Export von Rohstoffen. Auch die Entwicklungen auf dem globalen Rohstoffmarkt und die gewachsene weltweite Nachfrage nach mineralischen und metallischen Rohstoffen, Erdöl und Erdgas trugen ihren Teil dazu bei. Heute sind metallische Ressourcen aus der industriellen Fertigung nicht wegzudenken und tragen gerade in der westlichen Welt ihren Teil zu vielen Annehmlichkeiten unseres heutigen Zeitalters bei.

Beispielsweise befinden sich rund 90 Prozent des weltweiten Platinvorkommens, 80 Prozent des Chrom- und Manganvorkommens und 40-50 Prozent des Kobalt und Goldvorkommens in Afrika. Viele dieser Rohstoffe werden in EU-Länder und andere westliche Staaten importiert, da es in diesen selbst keine natürlichen Vorkommen von Metallen gibt. Ohne diese Metalle wären die Entwicklung und der Bau verschiedener

Produkte, die wir heute ganz selbstverständlich benutzen, gar nicht möglich. Man denke nur an Fahrzeuge, Maschinen oder Kommunikationsgeräte, die zum Teil aus verarbeiteten Metallen bestehen und von Maschinen produziert werden, die selbst aus Metall hergestellt sind.

Metalle bestimmen unbemerkt den modernen Alltag und sind in den unterschiedlichsten Produkten beinhaltet. Mit dem rasanten Wachstum der Mikroelektronik mit Internet, PCs und Mobiltelefonen, ist auch die wirtschaftliche Bedeutung des Coltans enorm gestiegen. Denn die in ihm enthaltenen Metalle Tantal und Niob sind aufgrund ihrer besonderen chemischen Eigenschaften wichtige Baumaterialien für elektrische Kondensatoren.

 


 

Positives Afrika Kampagne durch:

AFRINAVI -mehr Info HIER 

 

AFRI-INFOPOINT

als Schwerpunkt der neuen Orientierung von Radio Afrika TV

Begegnung, Unterhaltung ,Information, Debattieren, Ausstellung, Dokumentation.

Im 2015 startet Radio Afrika TV mit einer Tour durch Österreich. Anliegen bei dieser Reise durch die Bundesländer ist es positives Bewusstsein für afrikanische Angelegenheiten und Menschen afrikanischer Herkunft zu schaffen.

Beim Radio Afrika AFRI-INFOPOINT werden Infos über das moderne innovative Afrika weitergegeben. In jede Radio AfrikaVeranstatltung können Sie sich auch ein kostenfreies Exemplar der neuen AFRIKA Magazin abholen.

 

AFRIKA FLAIR

K640_AFRIKA-FLAIR_DateDie Veranstaltung entführt in eine lebensfrohe Welt mit Musik, Tanz und Couleurs. Tauchen Sie auch ein in die betörende Welt der farbenfrohen Stoffe. Traditionelles und modernes Design afrikanischer Modeschöpfer, traditionelles Kunsthandwerk und die genialen Haar Flechtkunst der afrikanischen Hairstylisten werden Sie beeindrucken.

Die Wirtschaft hat erkannt, dass eine gute Verständigung zwischen den Kulturen eine steigende Rolle spielt. Kultur und kulturelles Leben hat entscheidenden Einfluss diese Verständigung in Gang zu bringen, zu erleichtern und den direkten Kontakt zu und mit interkulturellen Gruppen zu arrangieren.

Im Vernetzungsbereich können sich die Gäste österreichischer und afrikanischer Herkunft bei kulinarischen Genüssen aus den diversen afrikanischen Ländern kennen lernen, sich austauschen und gemeinsam das Programm genießen.

Wortspenden und Gegenstände  von  VIPs

Bitte unterstützen Sie uns dabei, „Afrika Positiv“ zu fördern!

Schenken Sie uns einen Satz, der Ihnen im Kontext eines positiven Afrika Bild einfällt. Dieser wird im Katalog von „Afrika Positiv“, sowie in all unseren Medien publiziert. Falls Sie den Satz sprechen möchten, vereinbaren Sie einen Termin für die Aufnahme. Schenken Sie uns einen ihrer Gegenstand. Die Gegenstände werden als Geschenkidee gegen eine Spende an Radio Afrika TV angeboten.

Radio Afrika – Verein zur Verbesserung der europäisch afrikanischen Beziehungen.
BAWAG PSK
Konto Nummer: 00510 032 071
BLZ:  60000
bzw. IBAN: AT166000000510032071  BIC: OPSKATWW

 

Für nähere Infos:

pr-marketing@radioafrika.net

Tel.: +43 (0) 660/8348328