Sprachrohr in Österreich

Seit seiner Gründung fungiert RATV als Sprachrohr für die afrikanische Community in Österreich. Radio Afrika TV ist ein Sprachrohr für die hier ansässige afrikanische Community und damit ein Integrationstreiber. Obwohl Menschen afrikanischer Abstammung bereits seit vielen Generationen in Österreich sind, sind sie in der Gesellschaft und in den Medien weitgehend unterrepräsentiert. Um ein friedliches auf Toleranz beruhendes Zusammenleben zu ermöglichen ist es wichtig Menschen afrikanischer Herkunft zu zeigen und ihnen so einen Platz in der Gesellschaft zu geben. Success Stories afrikanischer Migrant/innen und Sensibilisierung durch qualitative Berichterstattung ermöglicht es, Rassismus zu bekämpfen und Toleranz zu erhöhen.

Aktuelle Beiträge

Internationaler Tag für Menschen afrikanischer Abstammung

Ars Electronica Festival vom 08.-12.09.

Dein RATV-Guide zum Ars Electronica Festival 2021

Podiumsdiskussion mit Anna Yeboah, Larissa Förster und Simon Inou, links im Bild: Moderatorin Susanne Wernsing, nicht im Bild: Moderatorin Vanessa Spanbauer

Mehr als „schnell mal dekolonialisieren“

Titelbild

AudioSlut Garden – ‘Black to the Future’

Künstlerische Dialoge über das Erbe von Kolonialismus im Weltmuseum

Dampha Kitchen: westafrikanisch-spanische Fusionsküche

Die vehementesten pro-demokratischen Bewegungen in Eswatini seit Jahren

Rassismus und Polizeigewalt in Österreich – Ein Rückblick

Newsletter Abonnieren

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter über unsere Arbeit informiert!